Öffentlicher Wasserstofftransport

Der öffentliche Wasserstofftransport, eine Branche, in der zahlreiche Innovationen entstehen, wird derzeit in Italien, in Europa und darüber hinaus eingehend untersucht. Es gibt zahlreiche Ziele, die erreicht werden müssen, und die tugendhaften Pilotprojekte müssen zu ganz normalen Realitäten werden, vor denen wir unsere Augen nicht so belasten werden, wie es jetzt geschieht. Wir beginnen zu sehen, wo wir sind und was uns erwartet.

Öffentlicher Wasserstofftransport: So funktioniert es

Mit einem Gemisch aus Wasserstoff und Methan betriebene Busse, die in weniger als einem Jahr aktiv sein werden und nur dank Wasserstoffzellen und kontinuierlichem Fortschritt bei der Produktion von Wasserstoff auf eine Weise fahren können, die so gering wie möglich ist, so dass der öffentliche Verkehr zu Wasserstoff wird es ist in allen Städten möglich und nicht nur in denjenigen, die die Zeit, den Weg und die Mittel haben, um zu experimentieren. Es gab keine Ausfälle, das Wichtigste ist, dass Sie nicht aufhören, es zu versuchen und dies immer gezielter und bewusster zu machen.

Öffentlicher Wasserstofftransport: Busse

Wir finden ein Beispiel für den öffentlichen Wasserstofftransport in Bussen in Bologna : Dieses Fahrzeug wird mit einer Mischung aus Methan und Wasserstoff betrieben, es heißt MHybus, und um richtig zu sein, muss man sagen, dass es sich um Hydromethan handelt. Es wurde von ENEA in Zusammenarbeit mit Aster, Sol, Start Romagna und der Region Emilia Romagna gegründet und erhielt 2014 von der Europäischen Kommission eine Anerkennung als beste Initiative zum Thema "Umwelt- und Klimapolitik" im Rahmen der Auszeichnung "Bestes Lebensumfeld" .

Obwohl es sich um ein Experiment des öffentlichen Wasserstofftransportes handelte - es ist noch nicht möglich, von einem kontinuierlichen Betrieb zu sprechen -, hatte dieser Exploit seine Bedeutung, da er es ermöglichte, die Kosten-Nutzen einer bestimmten Art von Technologie, die auf der Addition beruht, zu quantifizieren von Methanwasserstoff mit konsequenter Reduktion der CO2-Emissionen.

Öffentlicher Wasserstofftransport: Zug

Der Zug kommt als erste Wasserstoffzelle in Deutschland bis Ende 2017 an, auch wenn er von French Alstom entworfen wurde. Diese Art des öffentlichen Wasserstoffverkehrs auf Gleisen zielt darauf ab, die CO2-Emissionen zu reduzieren, da Wasserstoff-Brennstoffzellen nur Dampf- und Wasserkondensation abgeben.

Die Lärmbelästigung wird auch von Nutzen sein, da der durch den Wasserstoffzug erzeugte Lärm weitaus geringer ist als der, den wir heute an Bord eines Wagens oder in der Nähe einer Eisenbahnstrecke hören.

Obwohl er noch nicht unterwegs ist, hat dieser Zug bereits Nachrichten gemacht und zum Teil gezeigt, wie er funktioniert. Bei der Beschleunigung ist die Bewegung nur mit den Brennstoffzellen verbunden, aber wenn sich der Zug einer Station nähert, wird der Lithium-Ionen-Akku von einem Konverter teilweise aufgeladen. Die Regeneration erfolgt dann mit der Rückgewinnung kinetischer Energie während des Bremsens.

Für diejenigen, die an dieses Ergebnis im öffentlichen Wasserstofftransport kaum glauben können, wird es mit einer Geschwindigkeit von etwa 140 km / h auf der ersten Route Buxtehude-Bremervörde-Bremerhaven-Cuxhaven mit eigenen Augen und einer Autonomie zwischen 600 und 800 km zu sehen sein .

Öffentlicher Wasserstofftransport in Italien

In Italien stecken wir nicht fest, denn der Zug muss warten, es sei denn, Überraschungen beim Überholen, aber die Busse dort sind in Ordnung. In Mailand bereits im Jahr 2013, dem Jahr, in dem die ersten drei wasserstoffbetriebenen Busse ankamen und es bereits andere Betriebshybride gab.

Ein weiteres Beispiel für einen erfolgreichen Wasserstoff-ÖPNV ist der von Bozen. Dort befindet sich die erste Wasserstoff- Erzeugungs- und Versorgungsstation, die mit erneuerbaren Quellen arbeitet, in der Nähe der Brennerautobahn. Tankstelle nicht nur für Einzelpersonen, sondern auch für Wasserstoffbusse.

Öffentlicher Wasserstofftransport in Europa

Viele Menschen und viele Unternehmen ziehen an Bord und unterstützen den öffentlichen Wasserstofftransport in Europa sowie einige lokale Verwalter, die daran glauben. Obwohl viele Projekte keinen direkten Wasserstoffbus oder -zug bieten, können sie die Schaffung oder Schaffung von Randbedingungen für die Verbreitung des öffentlichen Wasserstofftransportes erleichtern.

Es gibt zum Beispiel diejenigen, die Sauerstoff- und Wasserstofftrennmembranen effizienter machen , was für die Entwicklung von Energieerzeugungssystemen für fossile Brennstoffe mit der Abscheidung von CO2 wesentlich ist (DEMOYS-Projekt).

In Arezzo wurde dagegen ein operatives Projekt in fünf Bereichen gestartet: zentrale Wasserstoffspeicherung, Wasserstoffverteilungsnetz , Gasdetektoren und -zähler, KWK-BHKW in Unternehmen, die von der Wasserstoffpipeline bedient werden, und Demonstrationslabor.

Das European Integrated Hyrdogen Project (EIHP) engagiert sich für die Ausarbeitung von Richtlinien und Vorschriften für die Genehmigung von mit Wasserstoff betriebenen Fahrzeugen, deren Ziel die Harmonisierung der europäischen Rechtsvorschriften in diesem Bereich ist.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, folgen Sie mir weiterhin auf Twitter, Facebook, Google+, Instagram

Verwandte Artikel, die Sie interessieren könnten:

  • Wasserstoff für Autos
  • Nachhaltige Mobilität in Ravenna

<

Beliebte Beiträge

Empfohlen, 2020

<
Kronenstecker
Versorgung

Kronenstecker

Kronenimplantat , Reproduktionstechnik für Obstbäume mit vielen Vorteilen. Zum Beispiel hilft es der Pflanze, sich an Boden und Klima anzupassen, verhindert bestimmte Krankheiten und erleichtert die Erneuerung von Obstplantagen. Dieser Vorgang ist sehr verbreitet, wenn Obstpflanzen wie Pflaume, Aprikose, Mandel und Kirsche wiederbelebt und die Produktivität gesteigert werden müssen. Um
Weiterlesen
SCHWESTERN und technologischer Abfall
leben

SCHWESTERN und technologischer Abfall

Das SISTRI ist nützlich für eine transparente Abfallwirtschaft, es wurde nie verwendet, aber es ist bereits überschritten und muss geändert werden. Das System zur Kontrolle der Rückverfolgbarkeit von Abfällen , das 2009 geboren wurde und der Kontrolle der Carabinieri anvertraut wurde, jedoch ohne operative Hilfsmittel, ist bereits ein entscheidender Faktor. Nich
Weiterlesen
Abfallwirtschaft und Herstellerverantwortung
leben

Abfallwirtschaft und Herstellerverantwortung

Wer Produkte entwickelt, herstellt, verarbeitet, verarbeitet, verkauft oder importiert, ist in irgendeiner Weise für die Abfallentsorgung verantwortlich , die sich aus diesen Produkten ergibt. Laut der Europäischen Gemeinschaft ist dies der Fall, und deshalb wurde in der Richtlinie 2008/98 / EG der Grundsatz der „ erweiterten Herstellerverantwortung “ eingeführt. Aber
Weiterlesen
Ranking: die gefährlichsten Tiere der Welt
Mobilität

Ranking: die gefährlichsten Tiere der Welt

Die Welt ist voller wunderschöner Kreaturen, von üppiger Vegetation bis hin zu schönen Tieren, von denen einige freundlich und freundlich sind, andere tödlich gefährlich. In diesem Zusammenhang schlagen wir ein Ranking der 10 gefährlichsten Tiere der Welt vor . Die gefährlichsten Tiere der Welt 10. Komod
Weiterlesen
Baumkrankheiten: Wie kann man sie verhindern?
leben

Baumkrankheiten: Wie kann man sie verhindern?

Die häufigsten Baumkrankheiten sind der bostrico, der Krebs der Kastanie, das schlecht weiße (Oidium), der Grauschimmel, die Monliose, die Ulmengrafik, das Männchen der Runde, der Schwefelpolypore, der Rost der Tanne und die Blattnachahmung der Rosskastanie. Durch die Pflege des Stammes und der Basis der Bäume kann alles oder fast vollständig verhindert werden. Ein
Weiterlesen
Vegetarische Frikadellen: das Rezept
Versorgung

Vegetarische Frikadellen: das Rezept

Das Rezept für vegetarische Frikadellen. Lassen Sie uns nicht über die klassischen Gemüsebällchen sprechen, wie es die traditionellen Auberginenbällchen sein können . Auf dieser Seite finden Sie das Rezept für vegetarische Buchweizenfleischbällchen. Das Rezept ist leicht zuzubereiten und erfordert eine zeitliche Investition von etwa einer Stunde. Buchwe
Weiterlesen
Solarpark, Live-Streaming
Energie

Solarpark, Live-Streaming

Haben Sie schon einmal die Installation eines Solarparks gesehen ? Moderne Technologien erlauben uns dies auch, denn in Deutschland können wir mit vier Webcams Schritt für Schritt die Arbeiten des Aachener Solarparks verfolgen. Der Solarpark wird auf der Nordseite in der Nähe der deutschen Stadt Aachen inmitten einer Sand- und Kiesgrube errichtet. A
Weiterlesen
Solartulpe, um Energie in Äthiopien zu beschneiden
Energie

Solartulpe, um Energie in Äthiopien zu beschneiden

Die Solartulpe wurde entwickelt, um saubere Energie zu erzeugen, und kann ihr größtes Potenzial verwirklichen, indem sie Strom an abgelegene Orte bringt, die nicht für das Stromnetz zugänglich sind. Demnächst werden Solartulpen in Äthiopien installiert, obwohl sie an anderen Orten wie die spanische Gemeinde Almeria bereits beliebt sind. Der
Weiterlesen